Menu

Alarm-SMS

Die Kreisbrandinspektion bietet eine einfache SMS-Benachrichtigung über eine ausgelöste FME-Schleife an. Hierbei wird als Text lediglich " Einsatz Feuerwehr X-Dorf" und die alarmierte Schleife mit Uhrzeit angezeigt

Die SMS ersetzt keinesfalls die Alarmierung über Funkmeldeempfänger und Sirene sondern ergänzt diese lediglich.

Dazu muss von der Feuerwehr bei einem SMS-Anbieter (z.B. any-sms) ein Konto angelegt werden in dem die Mobilfunknummern der Feuerwehrkameraden gepfegt werden. Die Kosten beim SMS-Anbieter muss jede Feuerwehr selbst tragen (ca. 7,5 ct pro SMS).

Die Zugangsdaten müssen dann per unterschriebenem Formular an den Fachberater EDV weitergegeben werden.

Bei Fragen zur Alarm-SMS steht der Fachberater EDV Jürgen Affenzeller zur Verfügung