Menu
Benutzername:
Passwort:
 

Registrierung

Herzlich Willkommen

auf der Internetseite der Kreisbrandinspektion Miltenberg.


03April2020

Erweiterte Regeln reduzieren Infektionsrisiko für Einsatzkräfte

Die Maßnahmen zur Verringerung des Infektionsrisikos im Zusammenhang der Covid-19-Pandemie machen auch vor den Feuerwehren nicht halt. So hat die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) die Sicherheitshinweise für die Einsatzkräfte der Feuerwehren um wichtige Hinweise ergänzt. Die Maßnahmen beginnen schon mit dem Eintreffen im Gerätehaus, betreffen die Ausrückordnung und gehen bis hin zur Arbeit an der Einsatzstelle. 

Weiterlesen

29März2020

Mithilfe bei der Corona-Krise durch die Feuerwehren im Landkreis Miltenberg

Neben der Unterstützung der FÜGK im Landratsamt, erfolgten im Vorgriff auf die Corona-Krise verschiedene Maßnahmen. Des Weiteren wurden Empfehlungen an die Feuerwehren ausgesprochen.

Weiterlesen

26März2020

Treuer Wegbegleiter der Kreisbrandinspektion verstorben

In Weilbach ist der langjährige Kommandant und Kreisbrandmeistere Karl-Heinz Auerbach verstorben.

Unser Mitgefühl gilt der Familie.

Karl-Heinz Auerbach war zunächst Kommadant seiner Heimatfeuerwehr Weilbach, 1983 übernahm er da Amt des Kreisbrandmeisters.

dieses übte er bis zum Erreichen der Altersgrenze aus.

Nach der Aktivenzeit vertrat er die Feuerwehren im Seniorenbeirat des Landkreises Mitenberg. 

Wir werden dem Verstorbenen ein ehrendes Gedenken bewahren.

 

Meinrad Lebold

Kreisbrandrat

 


26März2020

Ausnahmezulassungen für Desinfektionsmittel der BAuA

Mit dem Ausbruch der Covid-19-Pandemie ist schlagartig die Nachfrage an Desinfektionsmitteln angestiegen. Unter den aktuellen Regularien kann nicht die benötigte Menge produziert werden und so kam es zu zwei Ausnahmezulassungen der BAuA für die Herstellung von Händedesinfektionsmitteln. Die politische Entscheidung hat MdB Alexander Hofmann sehr befördert und dafür herzlichen Dank!
Zusammenstehen und geschlossen Handeln bringt rasche Hilfe in der Not.


22März2020

Abnahme Leistungsabzeichen 2020

Die aktuelle Lage lässt die Abnahme von Leistungsabzeichen derzeit nicht zu.

Daher müssen wir die geplanten Abnahmen bis auf Weiteres absagen.

Die vereinbarten Termine behalten wir aufrecht, sodass wir bei Entspannung der Situation mit den noch anstehenden Terminen wieder starten können.

Hierzu erfolgt dann eine detaillierte Absprache mit den einzelnen Feuerwehren.

Bis dahin: bleibt gesund

 

KBI Hauke Muders

KBI Thomas Zimmermann

Weiterlesen

<< vorherige Seite | 6-10 von 301 | nächste Seite >>