Menu
Benutzername:
Passwort:
 

Registrierung

Herzlich Willkommen

auf der Internetseite der Kreisbrandinspektion Miltenberg.


09April2016

MTA Abschlussprüfung in Kirchzell: 17 Blaukittel erreichen Truppführerqualifikation

Im KBM-Bereich 2/2 des Landkreises Miltenberg endete für 17 Feuerwehrfrauen und –männer die MTA-Ausbildung mit der Abschlussprüfung der Modularen Truppausbildung. Die Teilnehmer erlangen damit die Truppführerqualifikation und damit die Befähigung für weiterführende Feuerwehrlehrgänge.

 


Da am Nachmittag eine Gemeinschaftsübung auf dem Plan stand, ließ Lehrgangsleiter KBM Frank Schäfer die Prüflinge der Feuerwehren Amorbach, Kirchzell und Preunschen am 09.04. schon um 8.00 Uhr zur Prüfung antreten. Den Fragebogen der Theorieprüfung arbeiteten die Truppführeraspiranten sicher und zügig ab. In den darauffolgenden Truppaufgaben zeigten Sie die in den Wochen zuvor erlernten Kenntnisse. Als Gruppenaufgabe bereiteten die Feuerwehren Kirchzell und Amorbach ein Brandszenario und eines mit technischer Hilfeleistung vor. Auch die Gruppenaufgaben meisterten Schäfers Schützlinge mit Bravour.

Kreisbrandinspektor Hauke Muders und Kreisbrandmeister Martin Spilger lobten die sehr guten Ergebnisse der Prüflinge und dankten den Ausbildern der beteiligten Wehren.

Die Absolventen der Abschlussprüfung MTA am 09.04.16 in Kirchzell waren: Markus Pfefferkorn, Sandra Schäfer, Stefan Röcklein, Sebastian Hemberger, Sven Friedel, Simon Stapf, Josef Schäfer, Alexander Herkert (alle FF Kirchzell), Jonas Karras, Saskia Wild, Florian Schneider, Sören Zinn, Matthias Meisenzahl, Simon Hanke (alle FF Amorbach), Marius Blumenschein, Simon Blumenschein, Timo Habedank (alle FF Preunschen).

Zurück