Menu
Benutzername:
Passwort:
 

Registrierung

Herzlich Willkommen

auf der Internetseite der Kreisbrandinspektion Miltenberg.


09September2015

MTA-Durchgang in Obernburg: 16 Feuerwehrleute meisterten Prüfungen

Mit der Einführung der Modularen Truppausbildung (MTA) im Landkreis Miltenberg startete im Januar ein Lehrgang am Standort Obernburg. Die Teilnehmer auf den Feuerwehren Niedernberg, Hofstellen, Rück-Schippach, Hofstetten, Erlenbach, Trennfurt, Obernburg, Kleinwallstadt und Röllfeld absolvierten in der Folgezeit das Basismodul der MTA. Zur Halbzeit stießen dann noch 9 Kameradinnen und Kameraden aus Obernburg, Eisenbach, Rück-Schippach und Wildensee hinzu, die einst den alten Grundlehrgang erfolgreich besucht hatten, die Truppführerqualifikation aber noch benötigen.

     

Mittels Laufkarten wird sichergestellt, dass der jeweilige Teilnehmer am Ende auch alle Ausbildungsthemen verinnerlicht hat. Verpasste Themen können in einem anderen Lehrgang oder im Ausbildungs- und Übungsbetrieb der eigenen Wehr nachgeholt werden. Das macht die MTA flexibler und sie verursacht für den Teilnehmer keinen höheren Zeitaufwand als die bisherige Ausbildung, zumal in der MTA auch der Sprechfunk, die Erste Hilfe und der alte Truppführerlehrgang beinhaltet sind.

Im Basismodul stehen mit z.B. Brennen/Löschen, Fahrzeugkunde, Löscheinsatz, Hilfeleistungseinsatz, Retten, Erste Hilfe und Sprechfunk die sogenannten Brot- und Butterthemen der Feuerwehrausbildung auf dem Plan. Die beteiligten Feuerwehren schickten nicht einfach nur die Teilnehmer zum Lehrgang, sondern beteiligten sich auch aktiv an der Ausbildung, indem sie Ausbilder und eigene Einsatzmittel zur Verfügung stellten.

     

Am Montag, den 07.09.15 traten dann sieben Feuerwehranwärterinnen und –anwärter zur Zwischenprüfung an und zwei Tage später am 09.09.15 neun Absolventen in der Abschlussprüfung. Beide Prüfungstermine liefen erfolgreich ab und so zeigte sich Lehrgangsleiter KBM Martin Spilger sehr zufrieden mit dem Ablauf der Ausbildungsveranstaltung und dankte allen beteiligten Feuerwehren und Ausbildern. KBI Hauke Muders, KBM Helge Killinger, KBM Jürgen Klement und KBM Jürgen Schell, die die Zwischen- und Abschlussprüfung des MTA-Durchgangs abgenommen hatten, gratulierten den Feuerwehrfrauen und –männern zur bestandenen Prüfung.

Auf dem Gruppenfoto die Teilnehmer an der MTA-Abschlussprüfung v.l.n.r.:
Hinten: Prüfer KBI Hauke Muders, René Kohling, Kevin Kuske, Patrick Axt, Sebastian Fischer, Andreas Hohm, Ausbilder Aaron Schnell, Prüfer KBM Helge Killinger, Ausbilder Klaus Lingelbach
Vorne: Lehrgangsleiter KBM Martin Spilger, Sonja Bischof, Benedikt Reis, Aaron Martin, Pascal Bitterschulte, Ausbilder Kdt. Dominik Reis, Prüfer KBM Jürgen Schell, Ausbilder Kdt. Jürgen Appel

 

Zurück