Menu
Benutzername:
Passwort:
 

Registrierung

Herzlich Willkommen

auf der Internetseite der Kreisbrandinspektion Miltenberg.


31März2016

Nachlese Delegiertenversammlung der Jugendfeuerwehren

Am 17.03.2016 fand die alljährliche Jugendwartversammlung der Feuerwehren im Landkreis Miltenberg im Großwallstädter Feuerwehrhaus statt.

Neben dem Jahresrückblick über ein ruhiges Jahr 2015 durch den neuen KBM Jugend Kilian Hein gab es einen ausführlichen Ausblick auf das bereits laufende Jahr und einige Informationen über die aktuellen Geschehnisse. So erfuhren die Anwesenden dass von der Jugendfeuerwehr Landkreis Miltenberg ein Anhänger für Matrialtransporte und ähnliches beschafft wurde oder dass dieses Jahr der Ausflug in den Frankfurter Zoo während den Sommerferien geplant ist sowie ein erweitertes Ferienprogramm in der Entstehung ist, um den Jugendlichen und Betreuern während der Sommerferien ein Angebot zu stellen mit dem man diese Zeit auch ohne Feuerwehrtechnik überbrücken kann.

Erfreulicher Weiße fanden sich im Laufe des Abends auch noch drei Freiwillige Jugendgruppen welche die Betreuung der Spiele am Dreiländertreffen übernehmen und sogar ein potenzieller Zeltlagerort für 2017 wurde mit Hausen gefunden.

Der größte Punkt des Abends waren allerdings die Neuwahlen und die gleichzeitige Vorstellung der Fachbereichsleiter. Auf Vorschlag von KBR Lebold wurde Kilian Hein von den versammelten Jugendwarten zum Kreisjugendwart gewählt. Als seine Stellvertreter wurden André Baum für den Bereich Nord sowie Joao Meira für den südlichen Landkreis gewählt.

Das Amt des Kassenwartes wird auch wie in der Vergangenheit durch Johannes Becker begleitet. Alison Wölfelschneider wurde zur Schriftführerin gewählt.

Als neuer Kreisjugendsprecher konnte Tim Tú Schnabel aus Großwallstadt gewonnen werden der, ebenso wie alle zur Wahl stehenden, einstimmig von den Anwesenden gewählt wurde.

Des weiteren wurde Jürgen Brand (Bereich Nord) und Nico Kirchgessner (Bereich Süd) als Fachbereichsleiter Wettkämpfe vorgestellt.

Alison Wölfelschneider wird neben dem Amt des Schriftführers auch noch die Vertretung der Jugendfeuerwehr Landkreis Miltenberg beim Kreisjugendring wahrnehmen.

Der Posten des FB Öffentlichkeitsarbeit wurde bisher durch Peter Nies betreut, wird aber auf dessen Wunsch hin in den nächsten Wochen neu besetzt.

Ein großer Dank geht an alle Kameraden die sich freiwillig bereiterklärt haben ein Amt in der Kreisjugendleitung zu übernehmen.

Zurück