Menu
Benutzername:
Passwort:
 

Registrierung

Herzlich Willkommen

auf der Internetseite der Kreisbrandinspektion Miltenberg.


05Juni2016

Planübung in der Kreiseinsatzzentrale

Mehrere schwere Gewitter gehen im Erftal und Umgebung nieder. Vor allem in Riedern, Pfohlbach und Eichenbühl sorgen Sturmböen, Hagel und große Niederschlagsmengen für verheerende Schäden. Dieses Unwetterszenario war Realität im Jahr 1978, als die Erftalgemeinden sehr in Mitleidenschaft gezogen worden und die Aufräumarbeiten über Wochen hinweg liefen. Sogar die Bundeswehr war damals im Einsatz.

Für den Samstag, den 04.06.16 waren die Feuerwehren des Inspektionsbereichs 2 in die Kreiseinsatzzentrale geladen. Zusammen mit Teilnehmern von BRK, THW und Polizei wurde dann dieses Großschadensereignis in einer Planübung abgearbeitet. Auch die Unterstützungsgruppen Örtlicher Einsatzleiter und das KEZ-Team waren mit von der Partie. Besonderes Augenmerk lag dabei auf die Zusammenarbeit und Kommunikation der verschiedenen Ebenen und Stellen. Kreisbrandinspektor Johannes Becker und Kreisbrandmeister Martin Spilger dankten allen Beteiligten für den gezeigten Übungseifer.

Zurück