Menu
Benutzername:
Passwort:
 

Registrierung

Herzlich Willkommen

auf der Internetseite der Kreisbrandinspektion Miltenberg.


29Mai2021

Wasserfördersystem im ICO getestet

 

Der Aufbau des vom Freistaat Bayern bei der FF Großwallstadt stationierten Wasserfördersystems wurde am Samstag, 29.05.21, im Industrie Center Obernburg (ICO) geprobt. Ziel der Übung war, 4000 l/min Wasser aus dem Main durch das Werk zu einem so genannten Düker zu fördern, durch den das Löschwasser auf die andere Seite der Bahnlinie geleitet werden kann. Dort abgenommen, können im angenommenen Großschadensfall die Logistikbereiche des ICO sowie die benachbarten Industrieareale mit größeren Löschwassermengen versorgt werden. Das ICO verfügt über eine sehr umfangreiche Löschwasserversorgung. Dennoch wurde für den Fall, das größere Wassermengen zur Brandbekämpfung benötigt werden, diese Einsatzmöglichkeit getestet. Während 16 Kameradinnen und Kameraden der Großwallstädter Wehr das Wasserfördersystem mit seiner ausgeklügelten Technik auf- und wieder abbauten, beobachteten zahlreiche Vertreter der Kreisbrandinspektion, der Werkfeuerwehr ICO und der ansässigen Betriebe den Ablauf. Die Messgruppe der Feuerwehr Erlenbach unterstützte die Dokumentation durch einen Drohneneinsatz. Das Resultat der Übung war sehr aufschlussreich. Die Leistungswerte des Systems lagen deutlich über den Erwartungen. Kommandant Jürgen Schnabel (Großwallstadt), Kreisbrandinspektor Thomas Zimmermann und der Leiter der Werkfeuerwehr ICO, Jürgen Dietz, fassten dies abschließend einstimmig zusammen und bedankten sich bei den Teilnehmern für den anspruchsvollen, vierstündigen Einsatz.

 

Zurück