Menu
Benutzername:
Passwort:
 

Registrierung

Herzlich Willkommen

auf der Internetseite der Kreisbrandinspektion Miltenberg.


23April2016

Verkehrsunfall und Menschenrettung aus Obergeschoss: Blaukittel meistern MTA Abschlussprüfung

Ein Fragenkatalog, eine Truppaufgabe und eine Gruppenaufgabe standen zur MTA Abschlussprüfung am 23.04.16 in Kleinwallstadt für jeden Prüfling auf dem Programm. 21 Feuerwehrfrauen und –männer aus 10 Feuerwehren des Landkreises Miltenberg meisterten trotz fortwährender Regenschauer alle gestellten Aufgaben mit Bravour. 

Weiterlesen

15April2016

Offener Brief der Werkfeuerwehr ICO zum Großbrand am vergangenen Wochenende

Am vergangenen Freitag begann der Brand, zu dem über drei Tage hinweg knapp 300 Einsatzkräfte tätig waren und der einen hohen Sachschaden in der betroffenen Produktionsfirma verursacht hat. Nun bedankt sich die Werkfeuerwehr ICO bei allen Helfern mit folgendem Schreiben:

Weiterlesen

14April2016

19 neue Maschinisten bestehen Prüfung

Nach acht Ausbildungstermine im Maschinistenlehrgang traten 19 Teilnehmer am Donnerstag, den 14.04.2016 zur Prüfung in Bürgstadt an. In einem Theorieteil und einer praktischen Aufgabe wurden die zuvor erworbenen Kenntnisse der Prüflinge abgefragt.

Weiterlesen

09April2016

MTA Abschlussprüfung in Kirchzell: 17 Blaukittel erreichen Truppführerqualifikation

Im KBM-Bereich 2/2 des Landkreises Miltenberg endete für 17 Feuerwehrfrauen und –männer die MTA-Ausbildung mit der Abschlussprüfung der Modularen Truppausbildung. Die Teilnehmer erlangen damit die Truppführerqualifikation und die Befähigung für weiterführende Feuerwehrlehrgänge.

Weiterlesen

02April2016

Unwetterszenario in Leidersbach und Ortsteile – Planübung in der Kreiseinsatzzentrale

Ein unwetterartiges Sommergewitter mit außergewöhnlich hohen Niederschlagsmengen, mitunter auch Hagel und schweren Sturmböen zieht über den nördlichen Landkreis Miltenberg. In den vier Ortsteilen der Spessartgemeinde Leidersbach, in Hausen und Sulzbachs Ortsteil Soden entstehen die größten Schäden. Dies war das Szenario für eine Planübung für 51 Teilnehmer der Feuerwehren des KBI-Bereichs 3 mit dem BRK, den THW-Ortsgruppen Miltenberg und Obernburg und der Polizei in der Kreiseinsatzzentrale im Landratsamt Miltenberg.

Weiterlesen

| 1-5 von 92 | nächste Seite >>