Menu
Benutzername:
Passwort:
 

Registrierung

Herzlich Willkommen

auf der Internetseite der Kreisbrandinspektion Miltenberg.


05November2018

20 frischgebackene Maschinisten im Herbstlehrgang

Lehrgangsleiter KBM Martin Spilger und sein Ausbilderteam konnten am Abend des 05. November auf ein erfolgreiches Ausbildungsjahr zurückblicken. Am Gerätehaus der Feuerwehr Wörth legten nochmal 20 Teilnehmer erfolgreich die Prüfung zum Maschinisten von Tragkraftspritzen und Löschfahrzeugen ab. Mit den beiden Maschinistenlehrgängen im Frühjahr wurden insgesamt 42 Feuerwehrfrauen und -männer aus dem gesamten Landkreis Miltenberg ausgebildet.

Weiterlesen

20Oktober2018

Erster Atemschutzgeräteträger-Lehrgang nach neuem Leitfaden beendet

Am 20. Oktober endete nach drei Wochen der erste Atemschutzgeräteträger-Lehrgang im Kreis Miltenberg nach dem neuen Leitfaden für die Atemschutzausbildung in Bayern. Dabei lernten die 11 Absolventen keineswegs etwas Neues, denn die Lehrgangsleiter in Miltenberg und im ICO hatten den Lehrstoff schon vor etlichen Jahren den aktuellen Gegebenheiten angepasst. Neu ist vielmehr die Absicht, weniger Experten für Atemschutztechnik als fähige und umsichtige Kräfte für die Angriffstrupps im Innenangriff zu trainieren. Dabei ist der Atemschutz sicher die „Krönung“ der ganzen Ausbildung; das vorher Erlernte und Geübte muss allerdings dafür hundertprozentig sitzen.

Weiterlesen

22September2018

MTA-Abschlussprüfung in Großheubach

13 Feuerwehrfrauen und –männer beendeten in Großheubach mit der Abschlussprüfung die Modulare Truppausbildung und erlangen damit die Truppführerqualifikation und damit die Befähigung für weiterführende Feuerwehrlehrgänge.

Weiterlesen

17September2018

Jugendfeuerwehren legen Deutsche Jugendleistungsspange in Erbach ab

Am Sonntag, den 16.09.2018 traten die Jugendfeuerwehren Bürgstadt, Faulbach und Stadtprozelten in einer gemeinsamen Gruppe zur Jugendleistungsprüfung in Erbach an. Da dieses Abzeichen eine bundesweit einheitliche Leistungsprüfung für Jugendfeuerwehren ist, konnten die drei Jugendwehren ohne Umstände in den Nachbarlandkreis gehen.

Weiterlesen

18August2018

Sirenenprobealarm ausgefallen am 18.08.2018

Der heutige Sirenenprobealarm ist auf Grund von Problemen ausgefallen.

Sollten an einem Sirenenstandort, ein Probealarm auf Grund bereits bekannter techn. Probleme in der Sirenensteuereinrichtung notwendig sein, so bitte ich um Nachricht.

Nur für diese Standorte wird dann am kommenden Samstag, 25.08.2018 um 11.00 Uhr ein Probealarm durchgeführt.

Sonst findet der nächste Probealarm am 17.11.2018 um 11 Uhr

Meinrad Lebold

Kreisbrandrat


| 1-5 von 231 | nächste Seite >>